STARTSEITEWETTBEWERB ANMELDUNGTEILNAHMEPREISFONDNACHRICHTEN

Musikalische Nominierung

«Was wir alle singen»

In der Liedermacher[1] -Nominierung werden die Teilnehmer aufgefordert, ihr gesamtes Talent zu zeigen. Sie können eine der folgenden angebotenen Varianten der Arbeit wählen:

 

- Sie vertonen mit ihrer eigenen Musik ein Gedicht eines russlanddeutschen Dichters ihrer Wahl (Nora Pfeffer, Elena Seifert, Irina Lindt, Viktor Schnittke, Arnold Rainick etc.)

- Sie verfassen den Text selbst und komponieren die Musik dazu.

Format der Arbeit: Text im Format DOC oder DOCX mit Angabe der Akkorde (Noten), ferner kann eine mp3-Audioaufnahme mit einer Dauer von max. 5 Minuten eingeschickt werden. Zwingende Vorgabe:  musikalische Begleitung, Darbietung des Liedes durch den Autor.

Empfohlene Altersgruppe:

Wettbewerbsarbeiten 10+. Dies kann auch eine Kollektivarbeit sein (max. 3 Personen)

 

Wir sind gespannt auf Eure Arbeiten und wünschen jedem Teilnehmer viel Erfolg! 

 

[1] Liedermacher-Musik  ist ein Genre der Lieder, das Mitte des 20. Jh. in verschiedenen Ländern entstand.  Zu ihren unterscheidenden Merkmalen gehören die Vereinigung des Musik- und Textautors und des Darbieters in einer Person, Gitarre-Begleitung sowie - was nicht minderwichtig ist - der Vorrang  des Textes vor der Musik.

 

Zum Teilname